Erfahrungsberichte und Bilder von unseren TimeWaver Anwendern

Allergie mit Husten

– Laura, München –

Da meine Stute in diesem Jahr eine sehr schlimme Symptomatik auf die Pollen gezeigt hat, haben wir uns einen Inhalator zugelegt. Ich habe wochenlang jeden Morgen und jeden Abend inhaliert nach Anweisung des Tierarzt. Eine deutliche Besserung geschweige denn einen Auswurf oder wenigstens mal etwas Schleim hat es nie gegeben. Der Husten war immer „furztrocken“.

Da ich über den Winter eigentlich etwas entgiften wollte bin ich beim Googeln auf TimeWaver-Horse gestoßen. Kurzum habe ich die Dame zu mir in den Stall kommen lassen und wir haben meine Stute mit diversen Programmen behandelt.

Ihre Reaktion hat mir echt Tränen in die Augen gejagt – vor allem beim „Traumaprogramm“. Und siehe da, beim Lungenprogramm lief dann der Rotz wie ein Bach aus der Nase! Ich war einfach nur baff.

Ich werde es auf jeden Fall wieder machen, da ich mein Pferd so noch nie erlebt habe, weder mit Magnetfeldtherapie noch sonst irgendwas.

Leberinfektion

Erfahrungen TimeWaver Home Behandlung bei Pferden & Pferdekrankheiten, Lahmheit…

– Besitzerin von Almano, Tierheilpraktikerin –

Almano, mein 11-jähriger Wallach war im letzten Jahr an einer Leberinfektion erkrankt, von der er sich selbst nach vielen Monaten nur schwer erholt hat. Er war steif, lustlos und abgeschlagen.

Durch die Behandlung mit dem TimeWaver Home wurde er nach und nach wieder zu dem Pferd, das ich kenne. Wach, interessiert und mit Lust an der Arbeit :).

Vielen herzlichen Dank dafür!

Hautallergie & Hahnentritt

– Isabelle D. (France) –

Mein KWPN Wallach hatte eine Hautallergie und Hahnentritt.
Im August 2018 hat TimeWaver Horse uns im Stall besucht und mein Pferd mit dem TimeWaver McMakin behandelt. Schon nach der ersten Behandlung haben wir im Schritt und Trab eine deutliche Verbesserung gesehen! Seine Hautprobleme sind mittlerweile auch komplett weg.

Vielen Dank an das TimeWaver HORSE Team. Macht so weiter!

Offene Wunde vorne am Fesselkopf

Wasser für die Pferde ist nach der TimeWaver Behandlung wichtig

– Besitzerin von Scully, Springreiterin –

Eine Verletzung, die nicht heilen will… oder sollen wir besser sagen: Eine Verletzung, die nicht heilen WOLLTE?

Fallbeispiel Wunde - Bild 1: vor der Behandlung

Fallbeispiel Wunde – Bild 1: vor der Behandlung

Fallbeispiel Wunde - Bild 2: 15 Stunden später

Fallbeispiel Wunde – Bild 2: 15 Stunden später

Fallbeispiel Wunde - Bild 3: 3Wochen nach der Behandlung

Fallbeispiel Wunde – Bild 3: 3 Wochen nach der Behandlung

Sie möchten gerne mehr über das TimeWaver System für Pferd und Reiter erfahren und eine Vorführung vereinbaren?

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin auszumachen.

UA-111893911-1

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen